Jobs / Karriere

Eine Karriere als Metallbauer

Ausbildungsplätze: 1
Bereich: Metallbau
Wichtige Schulfächer: Werken / Technik, Mathematik, Sport

Für eine Ausbildung als Metallbauer brauchst du:

  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Leistungswillen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr 600 € - 650 €
2. Ausbildungsjahr 650 € - 700 €
3. Ausbildungsjahr 700 € - 750 €
4. Ausbildungsjahr 750 € - 800 €

Während deiner Ausbildung bist du in deinem Lehrbetrieb und in der Berufsschule.

Ausbildung:

  • Zwei Jahre Grund- anderthalb Jahre Fachausbildung und überbetriebliche Lehrgänge
  • Zwischenprüfung mit einem Fachgespräch statt trockener Theorie, projektorientierte Gesellenprüfung

Ausbildungsaufteilung
Ausbildung im Betrieb:

  • Im 1. - 2. Ausbildungsjahr lernst du:
  • Prüfen und messen
  • Fügen
  • Manuelles Spannen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Manuelles und maschinelles Bearbeiten von Blechen und Profilen

Erster Teil der Abschlussprüfung (Ende des 2. Jahres)

3. - 4. Ausbildungsjahr:

  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Demontieren und montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken

Zweiter Teil der Abschlussprüfung (Mitte des 4. Jahres)

Ausbildung in der Schule
1. Ausbildungsjahr:

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen

2. Ausbildungsjahr:

  • Warten technischer Systeme
  • Herstellen von Blechbauteilen und berufstypischen Verbindungen
  • Herstellen von Konstruktionen aus Profilen

Erster Teil der Abschlussprüfung (Ende des 2. Jahres)

3. - 4. Ausbildungsjahr:

  • Herstellen von Umformteilchen
  • Demontieren und montieren von Baugruppen in der Werkstatt
  • Herstellen und Montieren von Stahl- und Metallbaukonstruktionen

Zweiter Teil der Abschlussprüfung (Mitte 4. Jahres)

Wenn du dich jetzt noch weiter informieren möchtest, dann kannst du auf der Metallausbildung-Homepage www.metallausbildung.info noch einige Dinge nachlesen oder ruf uns an oder schreib uns direkt im Kontaktforum.

Nach einer Ausbildung zum Metallbauer muss die Karriereleiter nicht aufhören. Du kannst deinen Meister machen und/oder noch eine Weiterbildung zum Techniker um vielseitiger einsetzbar zu sein. Nach deiner Ausbildung kannst du aber auch durchaus noch weiter zur Schule gehen und dann zum Beispiel ein Studium in verschiedensten Fachrichtungen absolvieren.